logo

Das sind wir  Der Chor Aktuell   Die Chorleiterin   Vorstand und Chor   Repertoire   Geschichte   Chöre online   Intern


YouTube: Delmenhorst-Lied

Teutonia in Reimen

Impressum und Kontakt



Unsere Chorproben finden  montags statt, außer in den Schulferien. 19.30 bis 21.30 Uhr. Ort: Gymnasium an der Willms-Straße, Willmsstraße 3, 27749 Delmenhorst, Aula.
Bankverbindung/Spendenkonto: Volksbank eG, Delmenhorst Schierbrok, IBAN: DE 62 2806 7170 0051 1935 00, BIC: GENODEF1GSC
 

Konzertplanungen:

Wie von Stefanie während der JHV angekündigt, wollen wir im September 2018 ein Benefizkonzert unter dem Motto:
"Delmenhorster Geschichten und Persönlichkeiten - eine Zeitreise durch eine lebendige Stadt - veranstalten
Das Konzert soll am Donnerstag, 20. September 2018 um 19:00 Uhr im Kleinen Haus stattfinden.

Aktuelle Termine für 2018:
Am Dienstag, dem 18. September soll die Generalprobe für unser Konzert sein.
Am Donnerstag, dem 20. September soll das Konzert stattfinden
Am Sonnabend, dem 15. Dezember soll das Weihnachtskonzert 2018 stattfinden.

Das war:

Rosenmontag, 12. Februar, Jahreshauptversammlung bei Bielefeld. Wie immer waren alle da. Die Harmonie war groß. Helmfried Röders Geburtstag wurde besungen. Nur der Kassensturz war nicht gelungen, aber der wie immer hilfreiche Herbert Schmidt hat schon ein Formular entwickelt, das die Überweisungs-Krise beenden wird.

Am Montag, den 8. Januar 2018 war die erste Probe des Jahres, diese Mal mit Punsch und Berlinern und gegenseitigen guten Wünschen. Am Ende sangen wir wieder den Kanon "Abendstille". Auf der Startseite links unten ist ein kleines Bild, wer drauf klickt, kann sich ein Video ansehen und anhören.

Unter Chöre online ...

werden drei Chöre vorgestellt, mit Musikbeispielen, die sich vor allem durch A capella Singen auszeichnen.
Der Psycho-Chor Jena, Choriosum aus Süd-Tirol und Vocal-Line aus Aarhus, Dänemark.
Alle drei Chöre sind gut bei YouTube präsentiert.

Das weihnachtliche Konzert am 16.12.2017 um 17.00 Uhr in der Kirche zu den 12 Aposteln.

Die Kirche war voll besetzt, nein, überfüllt, Besucher mussten stehen. Stefanie Golisch mit ihrem eindrucksvollen mimischen und gestischen Dirigat vermittelte den Sängerinnen und Sängern
Leichtigkeit und Ausdruck. Markus Liebegott und Stefanie Golisch im Duett waren eine Freude anzuhören.
Die Zuhörer-Gemeinde sang voller Begeisterung die gemeinsamen Weihnachtslieder mit.
Wie schon vorher mit dem Konzert des Dunkel-Kammer-Chors am 19. November soll mit den Spenden die Erneuerung der Kirchentür finanziert werden.

Programm

Bild (Delmenhorster Kurier, Montag, 18. Dezember, Ingo Moellers)

Rezension (Delmenhorster Kurier, Montag, 18. Dezember, Günter Matysiak)

Siehe auch unter "Geschichte"

______________________________________________________________________

Das nächste Konzert wird im September sein. Thema: DELMENHORST gestern und heute als Chorgesang.